ANZEIGE

Dr. Haas übernimmt FRÄNKISCHE NACHRICHTEN

Die Mediengruppe Dr. Haas GmbH (MANNHEIMER MORGEN) hat ihre Anteile an den FRÄNKISCHEN NACHRICHTEN (FN) von 70 zum Jahreswechsel auf  über 97 Prozent aufgestockt, nachdem die Erzdiözese Freiburg (25 Prozent) sowie einige weitere Gesellschafter der Dr. Haas GmbH ihre Anteile zum Kauf angeboten hatten.

Die FN mit Lokalausgaben in Tauberbischoffsheim, Bad Mergentheim, Wertheim und Buchen/Walldürn (Gesamtauflage: 30.000 Exemplare) sowie das Anzeigenblatt FRÄNKISCHE WOCHENPOST (Gesamtauflage: 73.000) werden als eigenständiges Tochterunternehmen weitergeführt. 

Der Verlag des MANNHEIMER MORGEN, verkaufte Auflage rund 140.000 Exemplare, erwartet 2006 einen Gesamtumsatz von knapp 110 Mio. Euro.

zurück

(jd) 18.01.2007


Druckansicht

Artikel empfehlen

 

DNV-Guide

DNV - DER NEUE VERTRIEB bringt Sie mit Experten von A wie Abogewinnung bis Z wie Zustellung zusammen. Profitieren Sie vom Know-how dieser Spezialisten. Mehr...





   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   



   
Die aktuelle Ausgabe


 

Zeitschriften-Suche

NEUMANN 2018

Handbuch für den Presse-Vertrieb und -Verkauf



Bestellung
Demo-Seiten


Weitere Publikationen
des Verlages



Zum Wettbewerb

Weitere Webseiten